Zweifelsohne sind die neuen Technologien die Treiber der vierten industriellen Revolution, zumindest oberflächlich betrachtet. Tiefere, über die Technologien hinausgehende Erkenntnisse zu diesen Transformationsprozess werden wir jedoch nur gewinnen können, wenn wir die eigentlichen Hintergründe und Paradigmen erkennen, die diese Technologien erst ermöglicht haben. Erst dann können wir einen diesen Technologien gerecht werdenden Wandlungsprozess entsprechend zu gestalten. Wir müssen die Metaebene einnehmen, um weitreichendere Erkenntnisse hinter dem Offensichtlichen gewinnen zu können.