rePOWERMENT

Gebt den Mitarbeitern wieder ihre Eigenmacht zurück. In einer sich extrem schnell wandelnden VUCA-Welt ist es dringlicher denn je, dass Entscheidungen an der Basis, gewissermaßen vor Ort, abseits altbekannter Hierachien und langwieriger Entscheidungswege getroffen werden. Die Angst, Macht und Einfluss zu verlieren, ist in allen Institutionen immer noch sehr groß. Nur liegt dieser Angst ein grundlegender Irrtum über das Wesen der Macht zugrunde: Macht abzugeben bedeutet nicht, Macht zu verlieren. Im Gegenteil, das Verteilen der Macht bedeutet einen Zuwachs an wahrer Macht für alle. Denn wer andere ermächtigt, erhält Macht in vielfältiger Form zurück, da eine Organisation, die ihre Mitarbeiter ermächtigt, insgesamt zu mehr Einfluss im Gesamtsystem. Wer aber an der Macht sprichwörtlich klebt, ist von ihr abhängig und damit letztlich ohnmächtig. 

 

Eine Neuverteilung der Macht ist konsequenterweise mit einer Neustrukturierung der Organisation hin zu selbststeuernden Prozessen und Strukturen verbunden. Je stärker der Wandel in der Außenwelt auf die Organisation einwirkt, desto flexibler muss die Organisation sein. Nur auf dieser Ebene lässt sich die viel beschworene "Agilität" erzielen. Agilität bedeutet Lebendigkeit, Lebendigkeit erfordert eine Ausrichtung an organischen und damit lebendigen Strukturen und damit an der Selbststeuerung. Eine solche Neustrukturierung ist mit einer Vielzahl von Veränderungen im Bewusstsein und Mindset aller Betroffenen und Beteiligten verbunden. Gerade die Topführungskräfte sind hier gefragt: Ihr Bewusstsein, ihr Mindset und ihre Haltung sind hier entscheidend für eine erfolgreiche Transformation hin zu einem FIRE-Unternehmen.